28. Bautechnisches Seminar NRW

29.10.2019

Das alljährliche Bautechnische Seminar NRW in Ratingen informiert über neueste bautechnische Entwicklungen und Vorschriften. Veranstalter sind


Programm

    09.00 – 09.10 Uhr Eröffnung und Begrüßung
Dipl.-Ing. Alexander Pirlet
Landesvereinigung der Prüfingenieure für Baustatik NRW
 
    09.10 – 10.15 Uhr Sonderbauverordnung
Was ändert sich bei Versammlungsstätten, Beherbergungsstätten, …?

Dr.-Ing. Michael Schleich
Oberste Bauaufsicht des Landes NRW, Düsseldorf
 
    10.45 – 11.30 Uhr Anforderungen an den Brandschutz
Brandschutz aus Sicht der Feuerwehr
Branddirektor Dipl.-Ing. Gero Droste
Feuerwehr Dortmund
 
    11.30 – 12.15 Uhr Befestigungen im Beton
Bemessung nach Eurocode 2 Teil 4

Dr.-Ing. Wolfgang Roeser
H+P Ingenieure GmbH, Aachen
 
    13.15 – 14.15 Uhr Plausibilitätskontrolle komplexer numerischer Berechnungen
Prof. Dr.-Ing Arndt Goldack
Bergische Universität Wuppertal
 
    14.15 – 15.00 Uhr Stahlbaurichtlinie zum EC 3
Erfahrungen aus der Erprobungsphase
Prof. Dr.-Ing. Markus Feldmann
RWTH Aachen University
Prof. Dr.-Ing. Jörg Laumann
FH Aachen

 
   15.30 – 16.15 Uhr Bauen mit Carbonbeton
Neueste Entwicklungen
Dipl.-Ing. Cynthia Morales Cruz
Institut für Baustoffforschung ibac, RWTH Aachen University
 
    16.15 – 17.00 Uhr Hinweise der Obersten Bauaufsicht
Dipl.-Ing. Andreas Plietz
Referat Bautechnik beim MHKBG NRW, Düsseldorf
 
    17.00 Uhr Schlusswort
Dr.-Ing. Heinrich Bökamp
Ingenieurkammer-Bau NRW

Tagungsort

DumeklemmerHalle Ratingen
Schützenstraße 1
40878 Ratingen

 

 

Anmeldung

Die Teilnahmegebühr einschließlich Kosten für Seminar-Unterlagen, sowie Pausenkaffee und Mittagsimbiss beträgt 80,00 € pro Teilnehmer.

Für Bedienstete der nachgeordneten Bauaufsichtsbehörden wird eine Teilnahmegebühr von 40,00 € erhoben. Bei der Anmeldung ist die Behörde anzugeben.

Zur Online-Anmeldung.

Anmeldeschluss: 21.10.2019

 

Fortbildung

Das Seminar ist als Fortbildungsveranstaltung von der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt

 

Kontakt

bvs-NRW GmbH
Rüttenscheider Straße 144
45131 Essen
T. 0201 – 438 72 – 0
F. 0201 – 438 72 – 10
E. info@bvs-nrw.de

 

 

Programm

Download